iTMS: 50 Millionen Songs verkauft

Apple gab soeben die aktuellen Verkaufszahlen des iTunesMusicStore bekannt: Es wurden schon über 50 Millionen Songs verkauft!

Zudem verkauft Apple nun 2,5 Millionen Songs in der Woche. Die Pressemitteilung können Sie über den folgenden Link einsehen;

Apple Presse Mitteilung

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

5 Kommentare

Profilfoto von Daniel Aeschlimann

Kommentar von Daniel Aeschlimann

Die Zahlen hören sich zwar gut an, aber Apples Ziel war es, bis im April 100 Millionen Songs verkauft zu haben. Das würde bedeuten, jede Woche 5-10 Millionen Songs ab jetzt. Ich kann mir nicht vorstellen, wie sie das erreichen wollen. Allerdings läuft die Pepsi Kampagne in vielen Grossstädten erst an, villeicht gibt es dann auch bei den kostenpoflichtigen Downloads noch mal einen kräftigen Schub.

Profilfoto von Stefan Rechsteiner

Kommentar von Stefan Rechsteiner

es sollen zur Zeit ja 2.5 Millionen Songs pro Woche sein … das währen dann bis ende April (28.04.04) etwa 15 Millionen … dann kommen die iTunes- Pepsi Songs noch dazu, welche es zu gewinnen gab und dann sicherlich noch einige von Usern welche nicht nur ihren gewonnen Song laden wollten … oder die Wartezeit auf die “Gewinner-Flaschen” hieundda mit einem Song-Kauf verdrängten …

… könnten nach meinen Schätzungen doch noch einige mehr als 75 Millionen Songs sein!— greez Admin

Profilfoto von Daniel Aeschlimann

Kommentar von Daniel Aeschlimann

Da muss ich Dir in einem Punkt widersprechen: Apple hat immer betont, dass man bei den 100Mio Songs, die man bis April verkaufen möchte, die Pepsi Songs nicht mitrechnet. Natürlich kurbelt die Aktion auch die übrigen Verkäufe im iTMS an, aber in weniger als 6 Wochen werden die es kaum schaffen, mehr als 25 Millionen Songs zu verkaufen.


Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.