Jobinserat: Apple plant auch für Windows anstelle von iTunes neue Medien-Apps

In einem neuen Stelleninserat sucht Apple nach Software-Entwicklern, die sich beim Unternehmen um die Erstellung neuer Medien-Apps für Windows kümmern sollen. Der Mac-Hersteller hat diesen Herbst mit der neuesten macOS-Generation «Catalina» die Medienverwaltungs-Software iTunes in mehrere Apps aufgeteilt. In Catalina gibt es separate Apps für Musik, Podcasts und TV. Die manuelle iPhone-, iPad- und iPod-Synchronisation geschieht über den Finder. Für Windows bietet Apple iTunes weiter an. Entsprechend dem Inserat darf davon ausgegangen werden, dass für iTunes über kurz oder lang auch unter Windows das letzte Stündchen geschlagen hat.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am