Lieferfristen für iPhone 5s verringern sich

Kurz vor dem Beginn des Weihnachtsverkaufs hat Apple die Lieferfristen für das iPhone 5s in einigen Ländern verkürzt. In den USA, Kanada, Mexiko sowie im asiatischen Raum ist das iPhone 5s nun innerhalb von 3 bis 5 Geschäftstagen erhältlich. In der Schweiz, Deutschland und Österreich müssen sich Interessenten für das iPhone 5s nach wie vor 1 bis 2 Wochen gedulden.
Einige Fachhändler haben das iPhone 5s noch immer an Lager. So ist beispielsweise bei Ingenodata das iPhone 5s mit 16 und 32 GB Speicher in einigen Filialen laut eigenen Angaben ab Lager erhältlich.

Beim Verkaufsstart war besonders das goldene iPhone 5s sehr beliebt und dementsprechend kaum verfügbar. Apple hat angeblich kurz nach dem Verkaufsstart die Produktionsmenge für das goldene iPhone 5s erhöht. Aktuell gibt es keine unterschiedlichen Lieferfristen für die verschiedenen Modelle.

Kurz nach der Veröffentlichung des iPhone 5s stieg die Lieferzeit auf 7 bis 10 Geschäftstage. Zu Beginn des Oktobers mussten Käufer 2 bis 3 Wochen warten, während seitdem die Lieferfristen kontinuierlich gesunken sind. Das iPhone 5s ist aktuell in über 60 Ländern erhältlich. Trotz dieser breiten Verfügbarkeit verringern sich die Lieferzeiten kontinuierlich.

Von Patrick Bieri
Veröffentlicht am

1 Kommentar

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.