Lieferverzögerung bei iMac mit Retina 5K Display

Apple informiert derzeit iMac-Besteller über eine Lieferverzögerung beim neuen Retina-Modell. Auch bei Neubestellungen muss man sich derzeit in Geduld üben bis zur Lieferung.

Stefan Rechsteiner

Nicht nur für neue Bestellungen im Apple Online Store hat Apple die Lieferfristen für den neuen iMac mit Retina 5K Display verlängert, sondern auch bei bereits offenen Bestellungen wird es zu Verzögerungen kommen.

Wie 9to5Mac berichtet, informiert Apple derzeit einige Käufer eines neuen Retina-iMacs über eine «unerwartete Verzögerung» der Auslieferung des Gerätes. Laut den Betroffenen verschiebt sich die Lieferung damit um etwa zwei Wochen.

Warum die Geräte voraussichtlich erst im Dezember geliefert werden können erläuterte Apple nicht. Ebenfalls unbekannt ist, ob von den Verschiebungen nur einzelne Modelle oder Konfigurationen betroffen sind.

Bereits vor einigen Tagen verlängerte sich die Verfügbarkeit für neue Retina-iMac-Bestellungen im Apple Online Store auf in bis zu zwei bis drei Wochen. Da dann noch einige Tage für die Lieferung dazu kommen, ist derzeit nicht garantiert, dass dieser Tage ausgelöste neue Bestellungen noch vor den Weihnachtstagen beim Besteller eintreffen.