Mac Pro und Pro Display XDR kommen im Dezember

Anlässlich der gestrigen Lancierung des neuen 16-Zoll MacBook Pro hat Apple auch den Marktstart des im Sommer für den «Herbst» angekündigten neuen Mac Pro und des Pro Display XDR konkretisiert. Beide Profi-Geräte werden «im Dezember» über den Apple Online Store bestellbar sein, so Apple. Ein genaues Datum nennt Apple weiterhin nicht.

Der neue Mac-Bolide ist von Apple für «maximale Leistung, Erweiterung und Konfigurierbarkeit» entwickelt worden. Er verfügt über Workstation-Prozessoren der Xeon-Familie, die wahlweise mit bis zu 28 Kernen ausgerüstet sind. Weiter sind bis zu 1.5 TB RAM möglich. Acht PCIe-Erweiterungssteckplätze erlauben die Erweiterbarkeit und als Grafikeinheit dienen die leistungsfähigsten Grafikkarten des Marktes.

Das kommende Pro Display XDR verfügt über ein 32-Zoll grosses «Retina 6K Display» mit erweitertem P3-Farbraum und 10-Bit-Farbe. Es leuchtet in Peaks mit bis zu 1600 Nits, hat ein Kontrastverhältnis von einer Million zu eins und einen «superweiten Betrachtungswinkel».

Der Mac Pro beginnt bei einem Kaufpreis von 5999 US-Dollar und das Pro Display XDR bei 4999 US-Dollar.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am