Magic Keyboard für iPad Pro kann bestellt werden – erhältlich ab nächster Woche

Neben der Lancierung des neuen iPhone SE hat Apple gestern Abend überraschend auch die vorzeitige Verfügbarkeit des neuen Magic Keyboard für das iPad Pro angekündigt. Die neue Tastatur mit «freischwebendem Design», Hintergrundbeleuchtung und Trackpad kann ab sofort bei Apple bestellt werden. Geliefert werden soll die neue iPad-Pro-Tastatur bereits nächste Woche, dies entspricht einem Auslieferungs-Termin noch vor dem ursprünglich von Apple angekündigten Lancierungs-Termin «im Mai».

Das neue «Magic Keyboard» für das iPad Pro fungiert wie schon das weiterhin verfügbare «Smart Keyboard Folio» auch als Hülle mit Schutz für die Vorder- und Rückseite des Tablets. Das Design erlaubt eine stufenlose Einstellung des Betrachtungswinkels von bis zu 130 Grad. Das iPad wird magnetisch daran befestigt. Jede einzelne Taste der Tastatur in Standardgrösse ist einzeln hintergrundbeleuchtet, gebaut mit dem Scherenmechanismus verfügen sie ausserdem über 1 mm Tastenhub. Die Tastatur ist überdies mit einem integrierten Trackpad ausgestattet. iPadOS unterstützt seit der vor wenigen Wochen veröffentlichten Version 13.4 vollständig Mäuse und Trackpads. Die Tastatur ist mit einem eigenen USB‑C-Anschluss ausgerüstet, welcher «Pass-Through Laden» unterstützt – also nicht nur die Tastatur, sondern auch das aufgesetzte iPad mit Strom versorgt. Die USB-C-Schnittstelle des iPad Pro bleibt so frei für andere Anwendungen.

Das neue Magic Keyboard für das iPad Pro kostet 319 Franken (11-Zoll iPad Pro) bzw. 369 Franken (12.9-Zoll iPad Pro). Es ist mit den neuen, letzten Monat vorgestellten iPad-Pro-Modellen sowie dessen Vorgänger-Generation vom Herbst 2018 kompatibel.

Apple-Werbespot zum neuen iPad Pro zeigt das neue Magic Keyboard in Aktion

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am