Maps: Apples 3D Street-View-Funktion «Look Around» in drei weiteren US-Städten

Apple hat die vergangenen Herbst eingeführte «Look Around»-Funktion in der «Karten»-App kürzlich auf drei weitere US-Städte ausgebaut. Neu gibt es die neue 3D-Ansicht auch in Boston, Philadelphia und in Washington, D.C.. Bisher war die Funktion nur in der «Bay Area» um San Francisco sowie in Los Angeles, New York City, Las Vegas, Houston und auf der hawaiianischen Insel Oahu verfügbar.

«Look Around» wurde mit iOS 13 eingeführt. Es handelt sich dabei um eine eindrückliche interaktive Weise, wie man eine Stadt visuell durch 3D-Bilder entdecken kann – ähnlich Googles «Street View», einfach in eindrücklichem 3D.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am