Microsoft veröffentlicht neuen «Edge»-Browser

Microsoft hat gestern seinen von der Basis auf neu entwickelten «Edge»-Browser veröffentlicht. Der Browser wird neu von «Chromium» betrieben, der Browser-Engine von Googles «Chrome», welcher wiederum aus einem Fork von Apples «WebKit» entstand.

Der neue Microsoft-Browser ist sowohl für Windows, wie neu auch wieder für macOS verfügbar. Für die Installation wird mindestens macOS 10.12 «Sierra» benötigt. Unter Windows wird der neue Browser ab nächster Woche über das System-Update automatisch ausgerollt, wobei IT-Verantwortliche von Firmen das automatische Upgrade in ihren Netzwerken auch unterbinden können.

Edge ist auch für iOS und Android verfügbar.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am