Nach Beschwerde von Spotify: EU erwägt Kartellverfahren gegen Apple

Die EU-Kommission wollen Spotifys Beschwerde gegen Apple nachgehen. Die Behörde will den Vorwurf der Benachteiligung von App-Entwicklern durch Apple offiziell prüfen, dies berichtet TechCrunch.

Spotify rechte im März bei der EU-Kommission Beschwerde gegen Apple ein. Apple behindere den Wettbewerb, denn der Mac-Hersteller stelle das eigene Produkt Apple Music besser als die App von Spotify. In einer Stellungnahme widerspricht Apple dem Vorwurf Spotifys bezüglich unfairem Wettbewerbs.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am