Natalie Portman und John Krasinski in Apple-Film «Fountain Of Youth»

Nach dem Erfolg des im vergangenen November veröffentlichten Apple Original Films «The Family Plan» heisst es seitens Deadline, dass Apple erneut für einen Blockbuster mit Skydance zusammen spannt. Dem Branchenmagazin zufolge sollen John Krasinski («The Office» (US), «Jack Ryan») und Natalie Portman («Black Swan», «V for Vendetta», «Léon») im Film «Fountain of Youth» von Guy Ritchie («Sherlock Holmes», «snatch») zu sehen sein.

Der Film stammt aus dem First-Look-Vertrag zwischen Apple und «Skydance Media». Der Film wird von Skydance, «Vinson Films» und «Project X Entertainment» für Apple produziert. Skydance fungiert auch als Studio.

Das Drehbuch stammt von James Vanderbilt («Zodiac», «Scream», «Independence Day 2»). Im Film werde die Geschichte zweier sich auseinander gelebter Geschwister (Krasinski und Portman) erzählt, «die sich für einen weltweiten Raubzug zusammentun, um den mythologischen Jungbrunnen zu finden». Es heisst weiter: «Sie müssen ihr Wissen über die Geschichte nutzen, um den Hinweisen auf ein episches Abenteuer zu folgen, das ihr Leben verändern wird – und möglicherweise zur Unsterblichkeit führt».

«Fountain of Youth» wird produziert durch Skydances David Ellison, Dana Goldberg und Don Granger. Tripp Vinson wird über sein «Vinson Films» produzieren. Ebenfalls zur Produzenten-Garde gehört Autor Vanderbilt, William Sherak und Paul Neinstein via «Project X Entertainment». Regisseur Ritchie und Ivan Atkinson sowie Jake Myers produzieren via «Radio Silence» (Matt Bettinelli-Olpin, Tyler Gillett und Chad Villella).

Aus der Zusammenarbeit von Apple mit Skydance ist nicht nur der neue «The Family Plan» erschienen, welcher Medienberichten zufolge gar der erfolgreichste Film bisher auf Apple TV+ ist, sondern es werden auch noch «The Gorge» mit Miles Teller und Anya Taylor-Joy sowie «Mayday» mit Ryan Reynolds und Kenneth Branagh erscheinen. Apple hatte auch eine Partnerschaft mit der Animations-Abteilung von Skydance (Unter anderem «Luck») und unterhält eine aktive Partnerschaft für die Produktion eigener TV-Serien – wie das Sci-Fi-Epos «Foundation».

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Gönner-Abo

Ab CHF 5.– im Monat

👉🏼 Wir benötigen deine Unterstützung! Unterstütze macprime mit einem freiwilligen Gönner-Abo und mache die Zukunft unseres unabhängigen Apple-Mediums aus der Schweiz mit möglich.

macprime unterstützen

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.