Neue Final Cut Pro Suite nächste Woche?

ProVideoCoalition meldet, dass Apple angeblich am 12. April die nächste Version der Video-Suite «Final Cut Pro» vorstellen wird. Apple soll die neue Version am «Final Cut Pro User Group SuperMeet» während der NAB präsentieren. Angeblich hat Apple gar den ganzen SuperMeet-Event übernommen — AJA, Avid, Canon, BlackMagic, Autodesk und andere hätten am SuperMeet ebenfalls Präsenz gehabt. Apple wolle aber die ganze Bühne für sich und habe deshalb allen anderen die Präsenz gekündigt. Sowohl ein Canon-Sprecher wie auch Avid haben dies gegenüber ProVideoCoalition bestätigt.

Es gibt bereits seit längerem Gerüchte rund um eine neue FCP-Version: Angeblich soll die nächste FCP-Version gar die grösste Überarbeitung der mittlerweile über zehnjährigen FinalCut-Geschichte sein.
Apple nutzte in Vergangenheit schon öfters die NAB in Las Vegas — die weltweit grösste Messe für Video- und Broadcast — um neue Video-Produkte anzukündigen. Die NAB startet am 9. April.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

5 Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.