Neuer Bluetooth-LE-Standard für Audio

Anlässlich der CES hat die Bluetooth Special Interest Group vergangene Woche eine neue Version des «Bluetooth Audio»-Standards vorgestellt. «Bluetooth LE Audio» bringt unter anderem Unterstützung für Hörgeräte und «Multistream» mit sich. Dabei handelt es sich um die Möglichkeit, die Audioausgabe eines Gerätes parallel auf mehrere Empfänger zu leiten – also beispielsweise Musik von einem Smartphone gleichzeitig auf mehreren Kopfhörern oder Bluetooth-Boxen abspielen zu lassen. Weiter umfasst der neue Standard auch den neuen «Low Complexity Communication Codec», oder kurz «LC3». Der neue Codec arbeitet strom-sparender bei höherer Audio-Qualität als der bisher von Bluetooth verwendete SBC-Codec. Der neue Standard soll «später in diesem Jahr» finalisiert werden. Es dürften entsprechend noch ein paar Monate vergehen, bis erste Geräte mit dem neuen Standard auf den Markt kommen werden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am