Neues AppleCare-Angebot mit Deckung von Diebstahl und Verlust

Mit der Lancierung des iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR hat Apple letzte Woche in den USA auch ein neues «AppleCare+»-Angebot gestartet. Vorerst nur für US-Kunden, umfasst dieses neu auch Diebstahl und Verlust. Das neue Garantie-Paket «AppleCare+ with Theft and Loss» umfasst ansonsten die gleichen Leistungen und Reparatur-Preise wie die bisherigen AppleCare+-Angebote. Total sind weiterhin zwei Vorfälle von unbeabsichtigten Beschädigungen am Gerät, Diebstähle oder Verluste während der Laufzeit abgedeckt. Apple schreibt jedoch vor, dass für die Deckung von Diebstählen oder Verlusten die kostenlose iCloud-Funktion «Finde mein iPhone» aktiviert sein muss. Das neue Paket kostet 199 US-Dollar für das iPhone 6 (2014), iPhone 6s (2015), iPhone 7 (2016) und iPhone 8 (2017), 229 US-Dollar für das iPhone 6 Plus (2014), iPhone 6s Plus (2015), iPhone 7 Plus (2016), iPhone 8 Plus (2017) und das neue iPhone XR (2018), und 269 US-Dollar für die OLED-Modelle iPhone X (2017) und die neuen iPhone XS (2018) und iPhone XS Max (2018).

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am