Objective-C- und Cocoa-Seminar im Raum Zürich

Cocoa und Objective-C sind die Grundpfeiler der Programmierung für den Mac und fürs iPhone. Eigentlich könnte man annehmen, dass in einem Land wie der Schweiz, in dem der Mac einen solch grossen Stellenwert geniesst, auch entsprechend Cocoa-Seminare durchgeführt werden - dies ist jedoch sehr selten der Fall.
Martin Müller von Semacle hat sich deshalb kurzum entschieden, ein Cocoa- und Objective-C-Seminar im Raum Zürich durchzuführen. Referent soll der Buch-Autor und Cocoa-Experte Amin Negm-Awad sein. Amin ist der Autor des Buches «Objective-C und Cocoa», welches im Schweizer SmartBooks-Verlag erschienen ist (in wenigen Wochen folgt davon ein 2. Band) und führt in Köln Objective-C- und Cocoa-Seminare durch. Derzeit ist das Ganze noch in Planung und Müller sucht nun Interessierte, die ein solches Seminar besuchen möchten. Das Seminar lässt sich nur bei mindestens 10 Interessierten realisieren, so Müller. Die Kosten für die Teilnahme liegen voraussichtlich bei rund 400 Euro. Sobald sich für die 10 Teilnehmer und Amin ein Termin gefunden hat, wird sich «Amin auf den Weg zu uns in die Schweiz machen».
Mehr Details zum geplanten Seminar und Kontakt-Daten wie man sich bei Semacle melden kann, finden sich im semacle-Blog.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

8 Kommentare

Kommentar von Amin Negm-Awad

Hallo :-)

Wir bieten in der Regel zwei aufeinanderfolgende Kurse an, so dass es für den zweiten einen Rabatt gibt.

Noch zur Planung: Wir haben ins Auge gefasst, den Termin am 17./18. April kurzerhand in de Schweiz zu verlegen. Dies ist zeitlich freilich sehr kurzfristig. Nach unserer Erfahrung erfolgen die Anmeldungen sehr kurzfristig (eine Woche vor Kursbeginn), was uns in Köln recht gleichgültig ist. Wegen des aber doch deutlich größeren Reiseaufwandes müssten hier kurzfristig mehr Interessenten zusammenkommen. Falls dies nicht der Fall sein sollte, planen wir natürlich auch für den Mai schon einmal parallel.

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.