Renommierter Gesundheitsforscher verlässt Apple

Wie CNBC berichtet, verliess der Gesundheitsforscher Stephen Friend Ende 2017 den Mac-Hersteller. Der ehemalige Professor der Harvard Medial School stiess 2016 zu Apple und arbeitete dort entsprechend seinen Kompetenzen höchstwahrscheinlich an ResearchKit, HealthKit, CareKit sowie zuletzt an den neuen «Health Records». Letzteres wird in den nächsten Wochen mit iOS 11.3 eingeführt werden.

Friend hat Apple offensichtlich zu etwa dem gleichen Zeitpunkt verlassenen wie der ebenfalls aus dem Unternehmen geschiedene Health-Chef Anil Sethi.

Auf dem LinkedIn-Profil von Friend steht bei bei der Angabe der aktuellen Beschäftigung neu «Unabhängiger Unternehmer».

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am