Wochenrückblick Retrospectiva 2011-50

In der «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche. Wir fassen News zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

Samsung produziert den A5-Prozessor

Trotz eines erbittert geführten Patentkrieges lässt Apple immer noch bei Samsung gewisse Komponenten herstellen: in der Chip-Fabrik in Austin produziert Samsung für Apple den A5-Prozessor, das Herz des iPhone 4S und iPad 2.

iOS Apps bringen 300% mehr ein als Apps für Android

Studien rund um den iOS-App-Store und den Android Market gibt es in den letzten Wochen zuhauf — eine neue Analyse von «Flurry» zeigt nun auf, dass für jeden Dollar, der in ein iOS-App investiert wird, beim Android-Gegenstück nur 24 Cents herausschauen. Die erzielten Umsätze durch iOS-Apps sind demnach einiges Höher als der Umsatz gleicher Apps auf der Android-Plattform.

Apples Gründungspapiere wurden versteigert

Für 1’594’500 US-Dollar wurden die original Gründungspapiere (macprime.ch berichtete) der «Apple Computer Inc.» — signiert von Steve Jobs, Stephen Wozniak und Ron Wayne und datiert am 1. April 1976 — verkauft.

HP: webOS wird Open Source und kommt wieder auf Tablets

HP wird webOS doch nicht aufgeben: das Betriebssystem wird unter einer Open-Source-Lizenz freigegeben und künftig wird es ziemlich sicher auch wieder Tablet-Computer von HP (mit webOS) geben.

Mac OS X 10.7.3 build 11D33 an Entwickler verteilt

Apple hat eine weitere Vorabversion von OS X 10.7.3 (Build 11D33) an registrierte Entwickler verteilt. Es werden weiterhin keine bekannten Fehler in den Release-Notes gelistet.

iOS 5.1 Beta 2 an Entwickler verteilt

Apple hat diese Woche eine zweite Vorabversion von iOS 5.1 an registrierte Entwickler verteilt. Die neue Version mit Build-Nummer 9B5127c erlaubt unter anderem das Löschen von Fotos aus dem Photo Stream.

… und zum Schluss noch dies:

Steve Jobs rare footage conducting a presentation on 1980

macprime.ch Links

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am