Roger Federer mit Google Glass auf dem Tennis-Platz

Der Schweizer Tennis-Star Roger Federer hat zusammen mit dem ehemaligen schwedischen Tennisspieler Stefan Edberg die Google-Büros besucht und sich dabei die intelligente Brille «Google Glass» etwas genauer angesehen. Die beiden zog es dann — samt der Glass auf der Nase — auf den Tennisplatz. Ein Mitschnitt zeigt das «Match» aus der Perspektive der Tennis-Profis.

Stefan Rechsteiner

«Roger Federer through Glass»

3 Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.