Safari für Windows verdreifacht Marktanteil

AppleInsider: Über die Auslieferung von Safari.exe über die Apple-Softwareaktualisierung auch wenn Safari davor nicht auf dem PC installiert war - darüber hat sich vor allem Mozillas CEO aufgeregt - obwohl die reine Installation von Safari noch lange nicht zu mehr Marktanteil des Safari-Browsers unter Windows bedeutet (dazu muss man den Browser danach ja schliesslich auch benutzen), verdreifachte sich der Marktanteil von Safari.exe laut den Statistiken von Net Applications im April von 0.07% auf 0.21%. Zusammen mit Safari für den Mac bringt der Apple-Browser im April 5.51% Marktanteil zusammen - etwas weniger als noch im März (5.82%). Doch lässt sich dieser Rückgang nicht auf weniger Safari.app- dafür entsprechend mehr Firefox.app- oder Opera.app-Benutzer schliessen, sondern der Mac-OS-Anteil ist im April ebenfalls von 7.48% auf 7.04% zurück gegangen. Das iPhone hält bei den Betriebssystemen aktuell übrigens 0.14% Marktanteil - mehr als jedes andere Mobiltelefon.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am