Safari Technology Preview 48

Das WebKit-Team von Apple hat in dieser Woche eine neue Technologie-Vorschau zu Safari veröffentlicht. Die neue Version 48 umfasst die WebKit-Revisionen 226358 bis 227071. Sie beinhalten Verbesserungen und Neuerungen namentlich in folgenden Bereichen:

  • Password AutoFill
  • Storage Access API
  • SVG
  • Service Workers
  • CSS
  • Web API
  • Rendering
  • Web Inspector
  • Web Driver
  • Accessibility
  • WebRTC
  • JavaScript
  • WebAssembly
  • Bug Fixes

Aus dieser Liste besonders herauszuheben ist eine Änderung des Verhaltens beim automatischen Ausfüllen von Passwort-Feldern. Neu werden Benutzernamen- und Passwort-Felder nicht mehr direkt beim Aufrufen einer Webseite automatisch ausgefüllt. Mit dieser Änderung soll verhindert werden, dass entsprechende Angaben sofort ausgefüllt werden ohne dass der Nutzer dies aktiv wünscht. Weiter ist mit STP 48 die Storage Access API standardmässig aktiviert und die Service-Workers-, WebAssembly- sowie Web-Driver-Implementierungen wurden erneut erweitert. Die Web-Informationen unterstützen überdies neu Syntax-Highlighting für JSX-Code (React). Die neue Safari Technology Preview ist überdies auch die erste, die die übernächste Safari-Versionsnummer 11.2 trägt.

Die kompletten Release-Note können auf der WebKit-Webseite nachgelesen werden.

Die neue Version 48 der Safari Technolgy Preview kann auf der Webseite des WebKit-Projektes geladen und installiert werden. Falls auf dem persönlichen Mac bereits eine frühere Version der Preview installiert wurde, kann über den «Update»-Reiter des Mac App Store auf die neue Version aktualisiert werden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am