Safari- und RAW-Update für OS X

Apple hat diese Woche ein umfangreiches RAW-Update und eine Safari-Aktualisierung für OS X veröffentlicht. Das RAW-Update bringt Unterstützung für 14 neue Kamera-Modelle und die Safari-Aktualisierung bringt «Sicherheits-Verbesserungen».

Stefan Rechsteiner

RAW-Kompatibilitäts-Update für Digitalkameras 6.04

Mit dem neuesten RAW-Update für OS X unterstützt das Mac-Betriebssystem die RAW-Formate diverser neuer Kameras von Canon, Fujifilm, Hasselblad, Leica, Nikon, Olympus, Panasonic und Pentax.

Konkret werden neu RAW-Aufnahmen der Canon EOS 5DS, Canon EOS 5DS R, Canon EOS 750D bzw. Rebel T6i oder Kiss X8i und Canon EOS 760D bzw. Rebel T6s oder Kiss 8000D, der Fujifilm X-A2, der Hasselblad CFV-50c und Hasselblad HSD-50C, sowie der Leica C (Typ 112), der Nikon 1 S2 und Nikon D7200, der Olympus OM-D E-M5 Mark II, der Panasonic LUMIX CM1 und Panasonic LUMIX DMC-GF7 sowie der Pentax MX-1 unterstützt.

Das Update für OS X kann über die Software-Aktualisierung im Mac App Store geladen und installiert werden.

Safari 8.0.6, Safari 7.1.6 und Safari 6.2.6

Das neue Safari-Update bringt «Verbesserungen in der Sicherheit». Konkret handelt wurden drei Sicherheitslücken in der Browser-Engine WebKit geflickt.

Version 8.0.6 ist für Nutzer von OS X 10.10 «Yosemite», Safari 7.1.6 für Nutzer von OS X 10.9 «Mavericks» und Version 6.2.6 für Nutzer von OS X 10.8 «Mountain Lion» über die Software-Aktualisierung des Mac App Stores verfügbar und kann über diesen geladen und installiert werden.