Samsung Galaxy S9 dürfte am MWC im Februar vorgestellt werden

DJ Koh, der Vorsteher von Samsungs Mobile-Abteilung, hat angekündigt, dass das erste 2018er Flagschiff-Smartphone des Unternehmens am diesjährigen Mobile World Congress im Februar vorgestellt wird. Koh liess sich durch jüngste Gerüchte zu diesem Statement leiten. Es wurde spekuliert, dass die Südkoreaner bereits zur aktuell in Las Vegas stattfindenden CES ein neues Smartphone lancieren werden. Was für ein neues Gerät im Februar in Barcelona vorgestellt wird sagte Koh nicht direkt – Marktbeobachter gehen aber davon aus, dass es sich um das erwartete «Galaxy S9» handeln wird. Der Mobile World Congress in Barcelona findet in diesem Jahr vom 26. Februar bis 1. März statt.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am