«Severance»: Apple bestätigt zweite Staffel

Am Freitag wird auf Apples Video-Streamingdienst Apple TV+ das Staffelfinale der Thriller-Serie «Severance» freigeschaltet. Pünktlich zu diesem Ereignis hat Apple mitgeteilt, dass die Serie um eine zweite Staffel verlängert wurde. Bekannt war dies schon länger, nun hat Apple dies aber auch noch offiziell angekündigt.

Die Serie stammt von Schöpfer und Autor Dan Erickson sowie Regisseur und Produzent Ben Stiller. Ebendieser Stiller lässt sich in Apples Mitteilung zitieren, dass er es «aufregend» finde, «die Reaktionen der Leute zu sehen, die die Serie lieben» und wie gross das «Engagement der Fans» sei. Es sei «ein langer Weg» gewesen, Severance zu verwirklichen. «Ich habe Dans Piloten zum ersten Mal vor über fünf Jahren gelesen». Weiter verrät Stiller, dass die Geschichte immer schon «auf mehrere Staffeln» ausgelegt war. Der Hollywood-Star zeigt sich froh, dass sie sie fortsetzen können. «Ich bin unseren Partnern bei Apple TV+ dankbar, die uns die ganze Zeit über unterstützt haben» und schliesst mit einem Severance-typischen «Ein Hoch auf Keir!»

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen

3 Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.