Shazam-App mit neuer Benutzeroberfläche – und neu auch via Browser

Den zu Apple gehörenden Musik-Erkennungsdienst Shazam kann man neu auch über den Browser nutzen. Eine neue Beta-Version auf Shazam.com macht dies möglich – vorerst jedoch nur in Safari, Chrome und Firefox unter macOS und Chrome OS. Gleichzeitig hat Apple der iOS-App von Shazam eine überarbeitete Benutzeroberfläche spendiert. Die neue App-Version 14.2 kann über den App Store geladen werden.

Erst vor einem Monat gab Apple bekannt, dass der Dienst mittlerweile monatlich über 200 Millionen aktive Nutzer zählt.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.