Swisscom «blue TV» nun auch für Apple TV

Die Swisscom hat zu seinem TV-Angebot «blue TV» nun auch eine App für tvOS veröffentlicht. Damit erhalten Swisscom-Kunden endlich auch auf der Settop-Box von Apple wieder Zugang auf das TV-Angebot des Telekommunikations-Riesen. Konkret bietet «Swisscom blue TV» Zugang auf über 250 Sendern, sowie – pünktlich zur neuen Schweizer Fussball-Saison – auch zu allen Spielen der Super League, der Challenge League, sowie der Champions League, Europa League «und vielen weiteren internationalen Top-Ligen», wie Swisscom informiert.

Die Entwickler sollen «mehrere Monate» an der Lancierung von blue TV auf Apple TV gearbeitet haben. Mit dem Start auf Apples Settop-Box führe man die vergangenen Herbst gestartete Strategie weiter, das Fernseh-Angebot «auf möglichst vielen Plattformen» verfügbar zu machen. Seit dem Start im Oktober 2020 wurden dedizierte Apps für Smart-TV-Modelle von Samsung und LG, sowie die Settop-Boxen von UPC, Quickline, Wingo und net+ veröffentlicht.

Die «blue TV»-App kann von inOne-TV-Kunden mit Abo mit gebuchter «Multiroom-Option» kostenlos genutzt werden. Wer nicht Kunde der Swisscom ist, kann die «blue TV»-App ebenfalls nutzen – mit ebenfalls 250 Live-Sendern – entweder in einer kostenlosen Version, bei der beim Senderwechsel Werbung gezeigt wird, oder in einer «Premium»-Version für 10 Franken im Monat «inklusive Replay, Aufnahmemöglichkeit und schnellem Senderwechsel».

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

1 Kommentar

Profilfoto von iTrooper

Kommentar von iTrooper

Der Settop-Boxen-„Zwang“ hat mich schon seit Jahren gestört, schliesslich leben wir in einer Zeit, in der Abspielgeräte nicht mehr Mangelware sind. „Mehrere Monate“ Arbeit ist mMn lächerlich, wenn man bedenkt, dass die ja eine schöne Stange Geld mit ihrem TV Angebot verdienen und eine Apple TV App da einfach mit dazu gehört.

Seit Anfang Jahr bin ich „komplett“ raus bei Swisscom. Mobile: Wingo (Swisscom Netz), Internet: UPC, TV: Zattoo. Ich bezahle weniger als die Hälfte und habe oft noch das bessere Angebot (1Gb/s statt 100Mb/s, Mobile Daten inkl. im Ausland, …). Hier und da muss man kleine Abstriche machen, aber die letzten Jahre haben deutlich gezeigt, dass Swisscom der Konkurenz höchstens noch preislich „überlegen“ ist.

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.