Swisscom: LTE/4G ab Dezember in Davos

Davos, die höchstgelegene Stadt Europas, erhält als erste in der Schweiz die nächste Mobilfunkgeneration «Long Term Evolution», kurz LTE. Die oft als 4G bezeichnete Technologie wird von der Swisscom als erstes im Landwassertal getestet — ab Anfang Dezember dieses Jahres kommt die Region Davos in den Genuss «massiv schnellerer» Datenübertragung und die Möglichkeit von «Videotelefonie und Onlinegaming in Echtzeit». Die Swisscom möchte in Davos die technischen Möglichkeiten und die Benutzerfreundlichkeit der neuen Technologie testen. Offiziell wird die Swisscom dieses Projekt am Montag in Davos vorstellen und dabei mehr Einzelheiten zu diesem Projekt und vielleicht auch der weiteren 4G-Roadmap Preis geben.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

4 Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.