Swisscoms zweiter Versuch: neue Xtra-Zone online (Update)

Die Swisscom hat heute unerwartet einen zweiten Versuch mit der neuen Xtra-Zone gestartet. Nachdem im Herbst letzten Jahres die neue Xtra-Zone mit grossen Problemen gelaunched wurde, kehrte Swisscom schnell wieder zur ‘alten’ Xtra-Zone zurück, welche bis gestern Abend online blieb. Nun ist die neue Xtra-Zone wieder online und soll es auch bleiben — bisher scheint der erneute Versuch geglückt zu sein: alles scheint zu funktionieren und die sonst nicht selten mit grosser Verzögerung ausgelieferten SMS kommen schnell beim Empfänger an.
Die neue Xtra-Zone kommt in einem neuen, dem aktuellen Corporate Design von Swisscom angepassten Design daher und bietet neue, vor allem Community-ausgerichtete Features. Als «Geschenk» zum Launch der neuen Xtra-Zone erhalten alle Mitglieder ein neu aufgestocktes MMS/SMS-Guthaben (500 Stück).

Wie bereits im Herbst, funktionieren durch die (technische-)Umstellung nun auch die verschiedenen Software-Titel und Plug-Ins, welche es erlaubten auch auf dem Desktop oder auf dem iPhone von diesen 500 kostenlosen MMS/SMS gebrauch zu machen — so zum Beispiel SwissSMS, SMSkyline oder XtraSMS (allesamt sehr beliebte Apps unter macprime.ch/downloads) — wiederum nicht mehr.

Wie wir von der Swisscom erfahren haben, soll die offizielle Xtra-Zone-iPhone-App in Kürze folgen. Derzeit befindet sich die App noch in der Prüfungsphase um in den App Store aufgenommen zu werden.

Bei der Xtra-Zone handelt es sich um das «für unter 26-jährige»-Angebot von Swisscom Mobile. Swisscom Mobile NATEL-Kunden mit einem Abonnement der «Xtra»-Klasse erhalten auf dem Online-Portal zusätzliche Angebote, wie zum Beispiel 500 kostenlose SMS oder MMS, Wettbewerbe und neu einige Community-Features (Freundeslisten, Mails etc.).

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

7 Kommentare

Kommentar von 303

es wäre doch eine geniale Sache, wenn die SC eine SC-Login App programmieren würde, mit der man dann sein swisscom-login über das iPhone managen könnte. z.B. via TV-Guide Aufnahmen mit dem SC-TV programmieren, Sendereinstellungen anpassen oder Kosten- und Verbrauchsabfragen machen, … Die Möglichkeiten wären da recht umfangreich.

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.