Taylor Swift in neuem Werbespot zu Apple Music

Die derzeit erfolgreichste Sängerin, die US-Amerikanerin Taylor Swift, hat für ein «Apple Music»-Werbespot ihre Fitness-Kleider angezogen. Im Werbefilm wählt die 26-Jährige für ihre Cardio-Session auf dem Treadmill auf ihrem iPhone 6s eine Running-Playlist aus Apple Music aus und lässt den Titel «Jumpman» von Drake & Future spielen. Kaum ist dieser angelaufen, beginnt Swift auch bereits synchron dazu zu Rappen und lebt die Musik sichtlich mehr als ihr Training. Die Ablenkung durch die Musik ist derart gross, dass Swift stürzt, auf das Laufband knallt und davon auf den Boden dahinter katapultiert wird. Dort angekommen, scheint ihr aber nichts ernsthaftes passiert zu sein, denn die junge Sängerin rappt, zwar etwas benommen, aber stilsicher liegend weiter.

Taylor vs. Treadmill

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

4 Kommentare

Kommentar von dkaiser

Taylor Swift dreht Spotify mit falschen Aussagen/Beweggründen den Rücken zu, Taylor Swift nutz kur darauf das Apple-Streamdingsbums und nun mach Taylor Swift, ach war ja klar, exklusiv Werbung für Apple. So einer Kuh gehört eigentlich ordentlich eine reingehauen… im übertragenen Sinne. Ich hatte es damals schon gedacht, die ist gekauft und verbreitet lügen um sich von Spotify zu lösen. Sie hat es nun mit diesem Spot bestätigt.

Aber hey, eigentlich super dass die dumme Kuh weg ist, dann hat es einen Platz mehr für echte Künstler die auch meinen Musikgeschmack treffen ;)

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.