Tschüss 2019 👋🏼, Salüdis 2020 🙌🏼

Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu, ein neues bricht an. Zum Jahresende ein kurzer Blick auf das Vergangene und auf das Kommende.

Stefan Rechsteiner

Unsere Ressourcen waren 2019 sehr knapp. Am direktesten wirkte sich das auf die Anzahl im vergangenen Jahr auf macprime veröffentlichten Inhalte aus. Über die vergangenen zwölf Monate wurden knapp 500 News-Artikel publiziert – 2018 behandelten wir noch fast doppelt so viele Geschichten.

Durch die im vergangenen Jahr fehlenden Ressourcen mussten auch schon länger geplante Neuerungen aufgeschoben werden. Bekanntlich ist «aufgeschoben» aber nicht «aufgehoben», weshalb wir voller Zuversicht auf das neue Jahr blicken.

2020 wollen wir unter anderem die Herausforderungen angehen können, die wir 2019 nicht stemmen konnten. Im neuen Jahr soll es auf macprime einige Veränderungen geben – sowohl redaktioneller als auch technischer Natur.

Nicht nur für uns wird 2020 spannend, auch für Apple wird das nächste ein wegweisendes Jahr. Wir freuen uns darauf, mit und für euch alles Kommende im «Apple-Jahr 2020» zu begleiten, zu analysieren und zu hinterfragen.

Herzlichen Dank für eure Treue im 2019! Wir wünschen euch allen heute «A guata Rutsch» und dann «As guats Nois» – ein erfolgreiches und mit vielen schönen Momenten gespicktes neues Jahr 2020!
    Euer Team macprime