Usher spielt die «Apple Music»-Halbzeitshow am Super Bowl 2024

Der US-amerikanische R&B-Sänger Usher wird der Headliner der nächstjährigen Halbzeitshow des «Super Bowl» sein, dem Endspiel der US-Meisterschaft im American Football. Dies haben die National Football League (NFL) und Apple in einer gemeinsamen Mitteilung bekannt gegeben. Der Match findet am 11. Februar 2024 in Las Vegas statt.

Apple werde den Auftritt im Vorfeld mit «einer Unmenge exklusiver Videos, Interviews, Playlisten und vielem mehr» begleiten, liess sich Oliver Schusser, der zuständige Manager für «Apple Music», zitieren. Erste Specials sind entsprechend bereits verfügbar gemacht worden.

Apple, beziehungsweise «Apple Music», ist seit Ende 2022 offizieller Partner der Halbzeitshow des «Super Bowl». Bei der Premiere der Zusammenarbeit im vergangenen Jahr war Rihanna der Haupt-Act des Kurzkonzerts.

Von Manuel Reinhard
Veröffentlicht am

Gönner-Abo

Ab CHF 5.– im Monat

👉🏼 Wir benötigen deine Unterstützung! Unterstütze macprime mit einem freiwilligen Gönner-Abo und mache die Zukunft unseres unabhängigen Apple-Mediums aus der Schweiz mit möglich.

macprime unterstützen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.