Video: iOS-Multitasking mit Exposé-Effekt

Apple arbeitet möglicherweise an einem neuen App-Switcher für iOS. Ein Video auf tinthe.vn zeigt eine an Exposé erinnernde Oberfläche auf einem weissen iPhone 4, welche den aktuellen dockförmigen App-Switcher ersetzt. Ruft man den App-Switcher auf, so werden die laufenden Apps in Miniaturdarstellung auf dem iPhone-Display abgebildet. Auf diese Art und Weise lassen sich bis zu neun Apps gleichzeitig darstellen. Bei der im Video demonstrierten iOS-Version handelt es sich um iOS 4 Build 8A216. Es ist unklar, ob Apple die Implementierung des neuen App-Switchers beispielsweise für iOS 5 plant, die neue Darstellung würde aber mit Sicherheit einen Mehrwert schaffen.

Von Daniel Aeschlimann
Veröffentlicht am

6 Kommentare

Profilfoto von Stefan Rechsteiner

Kommentar von Stefan Rechsteiner

@Ner0: Wie im Artikel steht handelt es sich um ein iOS 4 Build 8A216 — das Sprachmemo-Icon wurde mit 4.2 geändert, jenes des Rechners mit iOS 4, jedoch ist der Build aus dem Video nicht jener, der als 4.0 veröffentlicht wurde (8A293). … was aber natürlich nicht ausschliesst, dass es sich bei diesem Exposé ggf. um ein Fake handeln könnte! ;-)

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.