WebKit kann neu CSS Maskierungen

Und wieder kann WebKit mit einer neuen Funktion brillieren: CSS alpha masks. Die Maskierung von Elementen mittels CSS eröffnen neue Wege um z.B. ein Foto mit abgeschwächten Kannten mittels CSS auszugeben - oder ein Objekt über ein Foto zu legen und dann nur den Bereich des Fotos anzuzeigen, welches vom Objekt überdeckt wird. Als CSS Masks können SVGs, Bilderdateien aber auch die vor kurzem eingeführten Gradients verwendet werden - natürlich auch in Verbindung mit border-radius.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am