Wird die Apple Watch bald in Paris gezeigt?

Für die Lancierung der Apple Watch scheint Apple kaum ein Aufwand zu gross zu sein: Gerüchten zufolge hat Apple in einem Pariser Luxus-Einkaufszentrum eine Präsentations-Fläche gemietet. Dort will das Unternehmen angeblich die Apple Watch gross in Szene setzen.

Patrick Bieri

Apple könnte die Apple Watch schon bald einer breiten Öffentlichkeit präsentieren: Gerüchten zufolge baut Apple im Pariser Einkaufszentrum Galerie Lafayette einen Stand auf, in welchem die Apple Watch gezeigt wird.

Apples Präsentations-Stand soll sich im ersten Stock des Einkaufszentrums befinden. Im Moment wird die mutmassliche Präsentations-Fläche vor neugierigen Blicken geschützt. Hinter Planen wird allerdings am Aufbau eines Standes gearbeitet. Noch gibt es keine offizielle Bestätigung, ob tatsächlich Apple für den Bau verantwortlich ist.

Weitere Präsentations-Flächen in Paris

Apple plant angeblich den Aufbau weiterer Präsentations-Flächen in Paris. Die Apple Watch könnte so in mehreren Geschäften von Paris zu sehen sein.

Apple Watch ab April erhältlich

Die Apple Watch wird — zumindest in den USA — ab April erhältlich sein, wie Tim Cook Ende Januar bestätigte. Für die Schweiz und andere Märkte ist noch immer eine Veröffentlichung «im Jahr 2015» vorgesehen.