Zweite Staffel für Apples Doku-Serie «Dear…»

Apple hat kürzlich eine zweite Staffel der Doku-Serie «Dear…» («Briefe an …») von Emmy- und Peabody-Award-Gewinner R.J. Cutler angekündigt. Von Cutler stammt auch die Apple-TV-Plus-Doku «Billie Eilish: The World’s A Little Blurry».

Die erste Staffel der Serie wurde vergangenen Juni auf Apple TV+ veröffentlicht. Inspiriert wurde die Serie durch die «Dear Apple»-Werbespots des Mac-Herstellers. In diesen Werbefilmen lesen Kunden ihre Erfahrungsberichte über Apple-Produkte vor – beispielsweise ein Notruf durch Siri nach einem Autounfall oder die Entdeckung einer Herzerkrankung durch die Apple Watch. Die Doku-Serie beleuchtet hingegen das Leben von «ikonischen Figuren der heutigen Gesellschaft» durch Briefe von Dritten, deren Leben dank dieser Persönlichkeiten beeinflusst wurde.

In jeder Episode wird eine andere Persönlichkeit porträtiert – in der ersten Staffel sind das beispielsweise die Talk-Masterin Oprah Winfrey, der blinde Sänger Stevie Wonder oder Filmregisseur Spike Lee.

In der zweiten Staffel werden nun die Oscar-, Emmy- und Tony-Award-Gewinnerin Viola Davis, die Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez, die Oscar-Gewinnerin und Bestseller-Autorin Jane Fonda, die Oscar-nominierte und Emmy-ausgezeichnete Filmemacherin Ava DuVernay, der Emmy-, Tony- und Grammy-ausgezeichnete Schauspieler und Sänger Billy Porter, die Golden-Globe- und SAG-Award-Gewinnerin Sandra Oh, der Surfer Laird Hamilton, der ehemalige US-amerikanische Basketballspieler Kareem Abdul-Jabbar und der Journalist und frühere Kreativ-Chef der «Vogue» Andre Leon Talley porträtiert.

Die neue Staffel wird Apple zufolge «später in diesem Jahr» auf Apple TV+ veröffentlicht werden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte tv+-Inhalte

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.