Aufnahmen in Fotos unter iOS verstecken

Seit iOS 8 lassen sich einzelne Bilder in der Fotos-App verstecken. Dazu das Bild antippen und den Finger für einen Moment auf dem Foto belassen bis ein schwarzes HUD erscheint — hier kann nun «Ausblenden» gewählt werden. Wird das Ausblenden bestätigt, wird die Aufnahme aus den Ansichten «Momente», «Sammlungen» und «Jahre» herausgenommen und in das Album «Ausgeblendet» verschoben. Das Foto ist ab sofort nur noch in den «Alben» sichtbar.

Foto ausblenden

Die ausgeblendeten Aufnahmen können jederzeit wieder aus dem «Ausgeblendet»-Album «eingeblendet» werden. Dazu erneut auf das Foto tippen und halten, bis das schwarze HUD mit der Option «Einblenden» erscheint.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.