Aus Tabs einzelne Fenster machen

Besonders in Internet-Browsern sind die Tabs seit einigen Jahren kaum mehr weg zu decken. Statt mehrere Fenster geöffnet zu haben, können dank den Tabs «mehrere Fenster in einem Fenster» angezeigt werden. Vor ein paar Jahren hat beispielsweise auch das Terminal Tabs erhalten — und mit OS X Mavericks auch der Finder, der Daten-Manager des Mac-Betriebssystems.

In einigen der Applikationen die Tabs beherrschen — darunter Safari, Terminal oder der neue Finder — sind diese Tabs aber nicht fix an ein Fenster gebunden. Stattdessen kann ein Tab mit dem Maus-Zeiger aus der Tab-Liste hinausgezogen werden. Durch dieses Ziehen-und-Fallenlassen wandelt sich der Tab zu einem Fenster. Alternativ kann auf diesem Wege ein Tab auch von einem Fenster voller Tabs zu einem anderen Fenster voller Tabs verschoben werden.

Aus Tabs einzelne Fenster machen

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.