Eigene Sprachaufnahme als iPhone-Klingelton

iOS bietet in den Einstellungen unter Töne die Möglichkeit, die Klingeltöne für verschiedene Aktionen zu ändern. Dabei kann aus einer Vielzahl an System-Tönen, aber auch aus eigenen Tönen gewählt werden. Zusätzlich bietet Apple im iTunes Store auch spezielle Töne zum Kauf an.

Mit geringem Aufwand kann auch eine eigene Aufnahme, die mit dem iPhone erstellt wurde, als Klingelton festgelegt werden. Voraussetzung dafür ist der Zugriff auf einen Mac oder PC mit iTunes mit welchem das iPhone synchronisiert werden kann und ein persönliches E-Mail-Konto.

  1. Auf dem iPhone die «Sprachaufnahme»-App öffnen und die gewünschte Aufnahme erstellen.
  2. Nach der Eingabe eines Namens für die Aufzeichnung und allfälligen Kürzungen der Aufnahme (über «Bearbeiten»), kann die Sprachaufnahme über das Teilen-Symbol per Mail an eine persönliche Adresse geschickt werden.
  3. Auf dem Mac oder PC mit welchem das iPhone synchronisiert wird die per Mail erhaltene Sprachaufnahme abspeichern und im Finder/Explorer das Suffix bzw. die Dateiendung von .m4a auf .m4r ändern (Beispiel: Aufnahme-Klingelton.m4a zu Aufnahme-Klingelton.m4r).
  4. iTunes öffnen und die Aufnahme-Datei per Ziehen-und-Fallenlassen bzw. Drag-and-Drop in die Mediathek importieren.
  5. Das iPhone an den Computer anschliessen und über iTunes synchronisieren. Alternativ kann der eigene Klingelton auch von Hand mit der Maus aus der «Töne»-Abteilung der Mediathek und auf das iPhone unter «Geräte» kopiert werden.
  6. Auf dem iPhone kann nun in den Einstellungen unter «Töne» der eigene Sprachaufnahme-Klingelton als Ton für die gewünschte Aktion konfiguriert werden.
iPhone-Klingelton aus Sprachaufnahme

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.