Fenster in macOS per Doppelklick beliebig maximieren

Das im Tipp «Fenster in macOS in beide Richtungen zoomen» erwähnte Verändern der Grösse eines Fensters in macOS «durch Ziehen» an den Rändern des Fensters kann mit einem weiteren Trick noch mehr vereinfacht – und vor allem beschleunigt – werden.

Wenn das Fenster auf die jeweils maximal mögliche Breite oder Höhe vergrössert werden möchte, kann statt des «manuellen Aufziehens» einfach auf den Rand des Fensters doppelgeklickt werden. Durch den Doppelklick vergrössert sich das anpassbare Fenster in dieser Richtung automatisch bis zum Rand des Bildschirms.

Wird beispielsweise der rechte Rand eines anpassbaren Fensters doppelgeklickt, vergrössert sich das Fenster nach rechts bis zum Rand des Bildschirms; wird der untere Rand eines Fensters doppelgeklickt, vergrössert es sich bis zum unteren Rand des Bildschirms; und so weiter …

Gleiches funktioniert auch bei einem Doppelklick auf einen der vier Ecken eines anpassbaren Fensters. Das Fenster wird dann erwartungsgemäss in Breite und Höhe bis zu den entsprechenden Rändern des Bildschirms maximiert.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.