Finder-Darstellung schnell ändern

Objekte lassen sich im Finder in vier verschiedenen Darstellungen anzeigen: in Symbolen, in einer Liste, in Spalten und in einer Ansicht namens «Cover Flow». Diese unterschiedlichen Anzeigearten lassen sich über das Finder-Menü Darstellung auswählen — oder über die vier Schaltflächen in der Symbolleiste. Schneller geht es jedoch über die Tastenkürzel 1 für die Symbole-, 2 für die Listen-, 3 für die Spalten- oder 4 für die Cover-Flow-Ansicht.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.