Finder ins Launchpad

Häufigen Launchpad-Benutzern ist es wohl aufgefallen: während die Programme-Übersicht einen komfortablen und schnellen Zugang zu allen auf dem Mac installierten Programmen liefert, ist eines der essentiellsten Mac-Programme nicht in der Übersicht zu finden: der Finder!

Wer via Launchpad auch gerne einen schnellen Zugriff auf den Finder hätte, kann den Objekte-Verwalter wie in den folgenden drei Schritten der Programme-Übersicht hinzufügen:

  1. Im Finder über das Menü Gehe zu Gehe zum Ordner … (oder alternativ über das Tastaturkürzel G) folgenden Pfad in das Dialog-Fenster eingeben und die Schaltfläche «Ok» betätigen: /System/Library/CoreServices
  2. Im nun aufspringenden Ordner das Programm «Finder» suchen.
  3. Dieses «Finder»-Programm durch anklicken und ziehen auf das Launchpad-Icon im Dock bewegen und, sobald Launchpad aktiviert wurde, das Icon in der Programme-Übersicht loslassen (Drag-and-Drop).

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.