Grosse Vorschaubilder bei Foto-Übersicht

Videos und Fotografien werden in der «Fotos»-App in zwei Ansichten sortiert — «Fotos» und «Alben». Bei ersterem werden die Fotos ausserdem in «Jahre», «Sammlungen» und «Momente» geordnet. Bei «Momente» sind die Medien-Inhalte am grössten abgebildet — hier finden noch vier Fotos pro Reihe (wenn das iPhone hochkant gehalten wird) Platz. Bei den «Sammlungen» sind es bereits zehn Fotos, die nebeneinander pro Reihe Platz finden, während es bei «Jahre» bereits deren 32 Fotos pro Reihe sind. Bei «Jahre» ist es aufgrund der winzigen Vorschaubilder also ziemlich schwierig, ein gesuchtes Foto oder Video zu finden. Doch es gibt auch in der «Jahres»-Ansicht eine Möglichkeit, einzelne Fotos schnell grösser anzeigen zu lassen — dazu einfach auf ein gewünschtes Foto tippen und den Finger auf dem Display belassen. Nach einem kurzen Moment wird das Foto, welches sich direkt unter dem Finger befindet, vergrössert dargestellt. Fährt man mit dem Finger über andere Fotos, werden entsprechend diese grösser dargestellt.

Sofern auch die «Sammlungen»-Ansicht zu klein ist, funktioniert das Ganze übrigens auch in dieser Ansicht.

Auch in der «Momente»- oder der normalen «Alben»-Ansicht lassen sich Fotos schnell vergrössern. Hier kann die Zoom-Geste/«Pinch» angewendet werden, um ein Foto schnell etwas grösser anzeigen zu lassen. Dazu mit zwei Fingern vom gewünschten Foto her gegengesetzt nach aussen streichen aka vergrössern bzw. verkleinern.

Vergrösserte Foto-Vorschau

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.