Informationen unter Objekt anzeigen lassen

Im Finder lassen sich direkt unter dem Namen einer Datei oder eines Ordners Informationen wie Grösse (Bild), Dauer (Ton/Video) oder Anzahl Objekte (Ordner) anzeigen lassen. Die Einstellung dazu findet man in den «Darstellungsoptionen» eines Finder-Fensters. Die Finder-Darstellung muss dazu auf die Icon- bzw. «Symbole»-Ansicht eingestellt sein.

Wählt man dann das Menü DarstellungDarstellungsoptionen einblenden oder das Tastaturkürzel J, kann die Einstellung über die Option «Objektinfo einblenden» aktiviert werden. Ist die Option ausgewählt, erscheint sofort gleich unterhalb des Icons bzw. unterhalb des Objekt-Namens in kleiner blauer Schrift eine Zusatzinformation über das Objekt. Wie erwähnt zeigt OS X bei Bildern deren Dimensionen in Pixel an, bei Ton- und Video-Dokumenten deren Länge und bei Ordnern die Anzahl der darin enthaltenen Objekte.

Informationen unter dem Objekt-Namen anzeigen lassen

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.