Lautstärke-Taste am iPhone für Serien-Fotos verwenden

Im Herbst 2019 änderte Apple mit dem iPhone 11 und iOS 13 die Art und Weise, wie am iPhone Serien-Fotos aufgenommen werden können. Für das schnelle Aufnehmen mehrerer Fotos nacheinander musste die Auslöse-Schaltfläche in der Kamera-Benutzeroberfläche gleich nach dem Berühren nach links (Portrait) bzw. oben (Landscape) gezogen werden, einfaches «Drücken-und-Halten» wie früher wechselte stattdessen auf Quick-Video – eine komfortable und schnelle Art, ein Video aufzunehmen.

Mit iOS 14 gibt es nun wieder eine einfachere Möglichkeit, Serien-Fotos am iPhone aufzunehmen.

In den System-Einstellungen von iOS versteckt sich unter «Kamera» die Option «‹Lauter› für Serie verwenden». Ist diese Einstellung aktiviert, kann die Lautstärke-Taste am iPhone in der Kamera-App durch «Gedrückthalten» neu wieder Serien-Fotos aufnehmen.

Hält man mit dieser Einstellung die Lautstärke-Taste «Lauter» gedrückt, macht das iPhone so lange Fotos, bis man die Taste wieder los lässt – oder der iPhone-Speicherplatz aufgebraucht ist. (Naja, zumindest theoretisch: Nach 250 Aufnahmen gibt die Taptic-Engine kein haptisches Feedback mehr und bei 300 Fotos haben wir unseren Test beendet.)

Mit der Lautstärke-Taste «Leiser» kann im Übrigen durch längeres Drücken Quick-Video gestartet werden – diese Funktion ist standardmässig aktiviert, dafür gibt es keine separate Einstellung.

iOS-Einstellungen: Lautstärke-Taste für Serien-Fotos nutzen (macprime )

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.