Mit Wischgeste Eingaben am iPhone und iPad widerrufen

Seit es das iPhone gibt, können auf dem Gerät Eingaben mit Schütteln rückgängig gemacht beziehungsweise wiederhergestellt werden. Mit iOS 13 gibt es nun endlich eine weitere Möglichkeit, Eingaben zu widerrufen oder zu wiederholen. Es sind zwei neue Gesten, die systemweit mit drei Fingern ausführt Anwendung finden.

Wischt man mit drei Fingern gleichzeitig von rechts nach links, wird beispielsweise eine Text-Eingabe widerrufen. Eine so widerrufene Eingabe wieder hergestellt werden kann mit einer Wisch-Geste mit drei Fingern in die entgegengesetzte Richtung – von links nach rechts.

Die neuen Gesten ersetzen das Schütteln nicht. Die Schüttelaktion ist weiterhin möglich. Die Wischgesten sind eine alternative Art und Weise, wie Eingaben am iPhone – und auch am iPad – widerrufen und wiederholt werden können.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.