Safari im OS X Wiederherstellungs-Modus/Recovery-Mode benutzen

Wird der Mac im Wiederherstellungs-Modus bzw. «Recovery Mode» gestartet (R während dem Start), steht dem Nutzer eine Handvoll Dienstprogramme zur Verfügung, mit welcher der Mac verwaltet werden kann. Darunter ist auch das Terminal. Nicht gelistet wird Safari — obwohl der Apple-Browser ebenfalls verfügbar wäre. Gestartet werden kann Safari über das Terminal, dieses kann über das Menü Dienstprogramme gestartet werden.

Mit der Eingabe des Pfades zur auszuführenden Safari-Datei …

/Applications/Safari.app/Contents/MacOS/Safari

… wird Safari gestartet. Standardmässig angezeigt wird eine Informationsseite über die Wiederherstellungs-Optionen, die OS X bietet. Ist der Mac aber mit dem Internet verbunden, kann der Browser Safari (fast) ohne Einschränkungen benutzt werden.

Safari im Recovery Mode benutzen

Nicht möglich ist das hin- und her wechseln zwischen Safari, Terminal und der Recovery-Übersicht. Zurück zum Terminal bzw. zur Übersicht gelangt man nur durch das Beenden von Safari und dem Terminal.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.