Spalten-Breiten in Finders Spalten-Ansicht ändern

So nützlich und effizient die Spalten-Ansicht im Finder auch ist, sie hat einen grossen Nachteil: wenn Objekt-Namen zu lang sind, werden sie abgekürzt und nicht vollständig in der Spalte angezeigt. Die Spalten-Breite kann zwar durch Ziehen mit der Maus-/Trackpad-Cursor auf dem rechten Spaltenrand vergrössert (oder verkleinert) werden, aber es gibt noch zwei weitere Möglichkeiten, die Spalten-Breite anzupassen.

Zum einen kann die Spaltenbreite auch durch Doppelklicken auf den rechten Spaltenrand automatisch an die Mindestbreite angepasst werden, die für die optimale Darstellung aller im angezeigten Ordner vorhandenen Objekte nötig ist. Dies kann pro Spalte individuell ausgeführt werden.

Eine andere Möglichkeit ist das Verändern der Breite aller Spalten auf einmal. Dazu während dem Ziehen des Spaltenrandes gleichzeitig die alt-Taste gedrückt halten — schon ändern sich gleichzeitig alle Spalten-Breiten.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

1 Kommentar

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.