Stromverbrauch der einzelnen Apps unter iOS nachprüfen

Trotz sparsamer Nutzung des iPhones leert sich der Akku manchmal sehr schnell. Ein möglicher Grund dafür ist die Hintergrundaktivität einiger Apps: Obwohl die Apps nicht geöffnet sind, werden im Hintergrund Informationen abgerufen. Dies sorgt für einen erhöhten Energieverbrauch.

iOS 8 bietet die Möglichkeit, den Energieverbrauch der einzelnen Apps anzeigen zu lassen. Dazu geht man in die App «Einstellungen» und wählt im Menu-Punkt «Allgemein» das Feld «Benutzung» aus. Unter dem Titel «Batterienutzung» wird in Prozenten angezeigt, wie hoch der Energieverbrauch der einzelnen Apps war.

Der Nutzer hat die Wahl, die Batterienutzung innerhalb der letzten 24 Stunden oder der letzten 7 Tage anzeigen zu lassen.

Übersicht über den Energieverbrauch der einzelnen Apps

Je nach Ergebnis sieht man, welche Apps für den erhöhten Energieverbrauch verantwortlich sind. Danach lassen sich gezielte Massnahmen treffen, um den Energieverbrauch zu senken.

Von Patrick Bieri
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.