Tastaturkürzel für «Abbrechen»

Einer der ersten Tastaturkürzel auf dem Mac war der Befehl . (cmd+Punkt). Mittels diesem Befehl konnten damals, als es auf dem Mac noch kein Multitasking gab, gerade aktive Prozesse abgebrochen werden. Die Funktion, die hinter . steckt, schaffte es nicht in die moderneren Mac-OS-Versionen. Das Tastaturkürzel an sich hat aber überlebt. Jede Handlungsaufforderung durch ein Dialog-Fenster kann mit . schnell und komfortabel abgebrochen werden — das Tastaturkürzel übernimmt das Betätigen der Schaltfläche «Abbrechen» bzw. «Cancel».

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

2 Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.