Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

CH iTunes Store: kauft dort noch jemand ein?

Veröffentlicht am Mittwoch, 15. Dezember 2010, um 09:56 Uhr von schn0rkel (139 Forum-Posts)
Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden

Über die letzten Monate hinweg sind die Titel im CH iTunes Store immer teurer geworden. Während ich früher regelmässig (sprich: mehrmals im Monat) dort Musik gekauft habe, tue ich dies heute nicht mehr. Die Preise sind absoluter Hirnriss. Neue Alben kosten meist um die 19 Fr. rum - also mehr, als wenn ich in Mediamarkt oder auf Amazon.de die CD bestelle.

Ich kaufe meine MP3s nun primär bei Amazon.de und bei 7digital ein. Der Einkauf bei Amazon ist sehr komfortabel: ich kaufe, das Zeug wird über die Download App runtergeladen und landet dann sofort in iTunes, ohne weiteres Zutun.

schn0rkel

Antworten

Kommentar von Stefan Rechsteiner (#54709)

Ich kaufe zwar aktuell sehr sporadisch, das hat aber meiner Meinung nach eher damit zu tun, das i. zuwenig interessantes Neues raus kommt und ii. ich zuwenig Zeit habe, um mir anderes, interessantes zu suchen! ;-)
d.h. meine aktuelle «Sparflamme» was iTunes-Käufe anbelangt hat primär zeitliche Gründe. Aber die Preise sind schon langsam ziemlich hoch — das war vor dem flexiblen Modell noch anders … :-/


Kommentar von boglott (#54832)

Alben habe ich sowieso recht wenig über den iTunes Store gekauft. Die Preise waren imho schon immer vergleichbar bis teurer als eine CD. Und da hat man unkomprimierte Musik, ein nettes Booklet und was dekoratives für ins Regal.
Einzelne Songs kaufe ich noch bei iTunes, aber seit der “flexiblen” Preisgestaltung und der ersten anschliessenden Preiserhöhung (die nun die luxemburgische MWSt. enthält) nur noch bis 1.60 Fr. Alles, was 2.20 kostet, kaufe ich bei amazon.de für 79-99 Cents.

Bei Einzelsongs habe ich nicht festgestellt, dass die Preise in letzter Zeit wirklich teurer wurden. Mir war schon von Anfang der flexiblen Preise an aufgefallen, dass vieles was mir gefällt (alt oder neu) für den teuersten Preis angeboten wird. Und für den billigsten Preis habe ich bisher glaubs einen oder zwei Songs gefunden.


Kommentar von Alinka (#54905)

Ich kaufe auch schon seit längerem nicht mehr bei iTunes. Seit der Umstellung auf die CHF 2.20 stimmt für mich das Preis/Leistungsverhältnis einfach nicht mehr. Umsomehr da die versprochenen tieferen Preisen bei älteren Titeln bis heute leere Versprechungen sind. Ich persönlich habe bis jetzt keinen einzigen Titel finden können, der unter CHF 1.60 liegt. Zur Zeit kaufe ich hauptsächlich bei Amazon - was seit der günstigen Euro-Lage ja noch preiswerter geworden ist.


Kommentar von kim88 (#54906)

Ich kaufe bei Itunes, allerdings nur Musik keine Filme. Obwohl teurer als eine CD ist das kaufen einfach bequem und sehr zeitsparend. Ausserdem hab ich dann auch keine CD herumliegen.

Bei anderen Download Anbieter, muss ich immer erst abklären, ist es DRM frei. Wie kann ich bezahlen, dann die Musik in iTunes importieren, dort beten, dass er das Cover findet und ich nicht noch eines in Google suchen muss, etc.

Daher iTunes.


Anmelden um eine Antwort zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können diesem Thema eine Antwort hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden.