Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iCal in Lion

Veröffentlicht am Sonntag, 24. Juli 2011, um 11:17 Uhr von the_o (10 Forum-Posts)
Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden

Hallo,
Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Seit ich Lion installiert habe (MacPro Herbst 2010) hat mein iCal ein Problem. Zuerst stellte es in der Tagesansicht die Ereignisse nicht korrekt dar, die Schrift war nur teilweise lesbar, so als ob zuwenig Platz dafür vorgesehen wäre. Dieses Problem hat sich aber plötzlich über Nacht wie von Zauberhand selber gelöst. Nun kann ich aber keine ganztägigen Einträge mehr machen. Wenn ich ein solchen speichern möchte saust das irgendwo ins Nirvana, erscheint aber nicht auf dem Kalender, auch wird der Zeitbalken nicht mehr angezeigt. Zudem sind nun meine Geburtstage einfach weg, obwohl diese zuvor wunderbar mit Geschenk-Icon erschienen.
Die Checkbox in den Einstellungen ist angeklickt und heute bekam ich sogar eine Meldung das ein Geburtstag ansteht.
Hat irgend jemand einen Tipp. Vielen Dank.
Theo

Antworten

Kommentar von markus99 (#55854)

hast du Lion ueber das bestehende, alte System installiert? Welches System hattest Du vor der Intallation von Lion?

Ich hatte diverse Probleme mit Fonts und Darstellungen (z.B. FileMaker, Safari, Finder,) - habe dann Lion nochmals installiert, aber ‘sauber’ (nicht ueber das bestehende, alte, System). Starten im ‘recovery’ - Modus, dann Festplatte loeschen, dann installieren.

Der Unterschied ist gewaltig: Schneller, alles deutlich lesbar, keine Konflikte mehr…


Kommentar von the_o (#55856)

Hi Markus
Danke für den Tipp. War auf dem aktuellen Stand mit dem System. Ich habe nur Probleme mit dem iCal, alles andere Funktioniert wunderbar. Was ist der Recovery-Modus, das habe ich noch nie gehört? Muss ich dann meine Programme alles neu installieren, oder gibt es da einen Kniff wo das einfach und problemlos geht.
Vielen Dank. Theo


Kommentar von markus99 (#55857)

beim Aufstarten cmd-r gedrueckt halten. Waehlt dann direkt den Start ab der versteckten recovery-Partition aus. Alternativ gehts wohl auch mit gedrueckter Wahltaste (dan sollte man das Startlaufwerk auswaehlen koennen)

Du kannst dann beim Installieren einen TimeMachine-Backup auswaehlen

wenn’s allerdings nur iCal betrifft, wuerde ich nach einer anderen Methode suchen (ich habe hierfuer aber keine Loesung)


Anmelden um eine Antwort zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können diesem Thema eine Antwort hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden.