Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

netzwerk/tv mit apple geräten

Veröffentlicht am Samstag, 05. November 2011, um 19:51 Uhr von turicum (5 Forum-Posts)
Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden

hallo

hoffe jemand kann einem (technisch nicht über-talentierten) apple-user zu folgendem problem behilflich sein:


ich möchte:
- mac book so einfach wie möglich auf den fernseher bringen (itunes, iphoto, etc.)
- digitales fernsehen aufnehmen und (nach möglichkeit) die aufgenommenen dateien über das netzwerk auf den computer bringen und dort weiter verwenden können (kompatibilität der dateien -> offenbar ist das gerade bei digitaltv (bspw. von cablecom) ein problem)
- netzwerk mit time capsule so weit wie möglich integrieren (backup)
- musik über surround anlage des fernsehers streamen


folgende geräte habe ich schon und möchte ich auch weiter verwenden:
- time capsule
- mac book pro
- iphone (remote)

 

was für geräte/abos würdet ihr dazu empfehlen (tw. natürlich alternativ):
- flachbild fernseher (netzwerkfähig - ist das überhaupt möglich) mittleres bis oberes segment
- cablecom/swisscom abo (inkl. media recorder)
- apple tv (bringt’s das überhaupt? - einfach “bedienungsluxus” für verwöhnte apple-user?)
- harddisk rekorder (falls doch keine digital tv media recorder)


mir ist durchaus bewusst, dass das alles nicht sehr konkret ist. aber grundsätzlich bin ich ich einfach auf der suche nach einer integrierten lösung von einem guten tv mit musik und meinen apple geräten. eventuell hat sich ja mal jemand mit so was befasst….

gruss und dank im voraus!

Antworten

Kommentar von turicum (#56637)

hab mich jetzt mal einfach für appletv entschieden.

hat aber noch jemand erfahrung mit dem mediabox recorder bzw. receiver der cablecom: auf dem recorder kann man ja ca. 90 stunden aufnehmen. kann man dieses material direkt auf den mac bringen? oder wie sieht es aus mit einem normalen harddisk/dvd-recorder, kann man den dann an den cablecom-receiver/recorder hängen, welcher wiederum am tv angeschlossen ist?

letztlich sollte einfach hd-material auf dem mac zur verarbeitung in imovie zur verfügung stehen.


Anmelden um eine Antwort zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können diesem Thema eine Antwort hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden.